Lesen Sie weiter

Sensibler Klavier-Poet

Heiner Costabél hat sich als einer der führenden deutschen Pianisten seiner Generation etabliert und ist als Solist sowie als Kammermusikpartner im In- und Ausland gefragt. Am Dienstag, 3. Oktober, um 19 Uhr ist er im Refektorium des Klosters Lorch. Die Süddeutsche Zeitung spricht von einem "sensiblen Klavier-Poeten" und beschreibt ihn als einen "Ausdrucksmusiker
  • 232 Leser

68 % noch nicht gelesen!