Raubüberfall gelöst

Der bewaffnete Raubüberfall auf ein Spielcasino ist aufgeklärt. Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es der Kripo Aalen einen 20-jährigen arbeitslosen Einzelhandelskaufmann, einen 18-jährigen Auszubildenden sowie einen 18-jährigen und einen 16-jährigen Schüler, alle aus Aalen-Wasseralfingen, der Tat zu überführen. Am 14. Juli, gegen 0.15 Uhr, raubten sie - zwei mit einer Schusswaffe bewaffnet - die Spielhalleneinnahmen in Höhe von mehreren tausend Euro sowie die Geldbörsen und ein Handy der anwesenden Gäste. Eine Sturmmaske führte die Kripo auf die Spur des 20-Jährigen, dann zu den Mittätern. Vergangene Woche waren die Ermittlungen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: