Lesen Sie weiter

GEDENKFEIER / Bürgermeister Michael Rembold spricht in Waldstetten

Gegen die Schrecken von Krieg und Gewalt

"Der Krieg ist schrecklich wie des Himmels Plagen." Dies stellt Wallenstein in einer von Friedrich Schiller niedergeschriebenen Tragödie fest. Und es war der Waldstetter Gebhard Betz, der sich auf der Einladung zur Gedenkstunde anlässlich des Volkstrauertags ebenfalls mit dieser Aussage beschäftigte.

88 % noch nicht gelesen!