Lesen Sie weiter

VEREINTE DIENSTLEISTUNGSGEWERKSCHAFT / Mitglieder aus Ellwangen lehnen "Rente mit 67" ab

"Politik ohne Bodenhaftung"

Morgen wird im Bundestag über die Einführung der "Rente mit 67" abgestimmt. Dass der Gesetzentwurf im Parlament durchgewinkt wird, ist so gut wie sicher. Sehr zum Ärger der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di. Sie hat in Ellwangen jetzt die eigenen Mitglieder zu den Regierungsplänen befragt; das Votum fiel eindeutig aus.
  • 211 Leser

89 % noch nicht gelesen!