Lesen Sie weiter

Angriff mit Pfefferspray

Ein 19-Jähriger und ein 18-Jähriger aus dem Raum Gmünd stehen im Verdacht, einem 17-Jährigen das Handy geraubt zu haben. Den Angaben des Geschädigten zufolge, täuschten die Tatverdächtigen auf der Kreisstraße in Lindach am 23. März gegen 22.30 Uhr eine Autopanne vor. Der hinzugekommene 17-Jährige gab ihnen sein Handy, um einen Pannendienst zu verständigen.

60 % noch nicht gelesen!