Lesen Sie weiter

Radfahrer geschlagen

Ein 25-jähriger Radfahrer ist am Ostersamstag gegen 14.30 Uhr in der Werrenwiesenstraße in Gmünd zusammengeschlagen worden. Er war Richtung Stadtmitte unterwegs, als auf der Straße nebeneinander zwei Audis standen. Weil er nicht durchfahren konnte, sprach er die Fahrer an. Nach Polizeiangaben stiegen drei vermutlich ausländische Personen aus den Autos.

32 % noch nicht gelesen!