Lesen Sie weiter

Ein Scheck für die DJK-Volleyballerinnen

Die Volleyballerinnen der DJK Gmünd, Aufsteiger in die Regionalliga, erhielten von Oberbürgermeister Wolfgang Leidig (rechts) im Rahmen des Spieltages der TSB-Handballer einen Scheck von 500 Euro überreicht, "damit die Buskosten für die weiten Fahrten bezahlt werden können" (Leidig). Ebenfalls 500 Euro erhielten die TSB-Handballer. Die Volleyballerinnen,
  • 100 Leser

31 % noch nicht gelesen!