Lesen Sie weiter

stiftung schloss fachsenfeld In der bis 14. Oktober dauernden Ausstellung „Abgefahren“ dreht sich alles um das Auto

Von der Zeugung bis zum Tod

Wie „abgefahren“ die Ausstellung gleichen Namens auf Schloss Fachsenfeld sein wird, deutet schon das Einladungsbild an: Eine Schotterpiste, auf der zwei Bremsspuren in Richtung Leitplanke weisen, zieht am Schloss vorbei. Bis 14. Oktober gehen dort – wie vor kurzem schon angekündigt – der Mythos Auto und die Kunst eine innige
  • 197 Leser

83 % noch nicht gelesen!