Lesen Sie weiter

ARBEITSMARKTBERICHT / "Nur" noch 15 591 ohne Job - doch viele Neumeldungen trüben das positiver werdende Bild

Ungelernte und Fachkräfte sind betroffen

In Ostwürttemberg ist im Monat Mai die Arbeitslosigkeit gesunken. Die Statistik registriert 15 591 Arbeitslose, 428 weniger als im Vormonat. Amtschef Alwin Badstieber ist trotzdem besorgt, denn 2 131 Menschen haben sich im Mai arbeitslos gemeldet. Dies ist der höchste Zugang seit 1974 Arbeitsamtsbezirk geschaffen wurde.
  • 131 Leser

91 % noch nicht gelesen!