Über 400 Gurt- und Handy-Sünder

Ostalbkreis In der letzten Woche hat die Polizeidirektion Aalen bei ihren Verkehrskontrollen den Schwerpunkt auf die Überwachung der Gurtanlegepflicht gelegt. Dabei erwischten die Beamten, insgesamt 384 Fahrer, die nicht angegurtet waren. In 15 Fällen wurden Kinder ohne jegliche Sicherung im Auto mitgenommen.Bei diesen Kontrollen wurden außerdem 42 Fahrzeugführer mit dem Handy am Ohr ertappt. Drei Fahrer gingen der Polizei ins Netz, die trotz Drogenbeeinflussung mit dem Auto auf der Straße unterwegs waren.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: