Lesen Sie weiter

Ohrfeigen vom Tabellenführer

Nach ordentlichem Start lässt sich Handball-Württembergligist TSB Gmünd von der SG Lauterstein abschießen
Es hätte ein spannendes Württembergliga-Topspiel werden können. Doch stattdessen verprügelte die SG Lauterstein den TSB Gmünd mit 39:28 (19:13). Weil beim Tabellenführer nach einigen mäßigen Partien der Knoten platzte. Und weil die Gäste einen rabenschwarzen Tag erwischten.
  • 364 Leser

92 % noch nicht gelesen!