Lesen Sie weiter

Bürgermeister Hans Frieser kündigt

Grund ist der „Negativstress in dieser Stadt, nicht die Gesundheit“ – Voraussichtlich bis Ende Mai im Amt
Erster Bürgermeister Hans Frieser (62) verlässt Schwäbisch Gmünd. Er überreichte am Donnerstag Oberbürgermeister Wolfgang Leidig die Kündigung. Dies bestätigte Hans Frieser auf Nachfrage dieser Zeitung. Grund für seinen vorzeitigen Rückzug: Der „Negativstress in dieser Stadt, der jeden Spaß wegnimmt“. Gesundheitliche Überlegungen
  • 4
  • 1054 Leser

92 % noch nicht gelesen!