Lesen Sie weiter

Wolter warnt die Konkurrenz

Werder Bremen II rechnet sich im Kellerduell gegen den VfR Aalen gute Chancen aus – Heimspiel als Vorteil
Gewaltig unter Druck stehen beide. Werder Bremen II noch mehr als der VfR Aalen. Doch die Norddeutschen scheint das vor dem Kellerduell in der Dritten Liga am kommenden Sonntag kalt zu lassen. „Unser Vorteil ist, dass wir zuhause spielen“, sagt Thomas Wolter. Und der Werder-Trainer weiß weitere Vorzüge, die für einen Erfolg seiner Elf sprechen.
  • 5
  • 618 Leser

90 % noch nicht gelesen!