Lesen Sie weiter

Unwetter kappt Maibaumspitzen

Das Unwetter am Freitagabend hat bei den Maibäumen in der Region einige Kronen gekostet: Der größte Schaden entstand dabei in Leinzell, wo die herabfallende Baumkrone mehrere Autos beschädigte und ein Sachschaden von 20 000 Euro anfiel, wie ein Polizeisprecher sagte. In Holzhausen (Bild) knickte eine Windböe die Krone ebenso wie in Eschach. Und
  • 331 Leser

52 % noch nicht gelesen!