Lesen Sie weiter

Gegen den Notruf-Missbrauch

Die Nummern „110“ und „112“ sind seit kurzem übers Handy nur noch mit aktivierter SIM-Karte erreichbar
Im Notfall ist schnelle Hilfe oft lebensrettend. Gerade mit dem Handy ließ sich bis vor kurzem äußerst komfortabel ein Notruf absetzen: kostenlos, ohne Vorwahl und auch ohne SIM-Karte. Letzteres hat sich geändert. Seit Juli funktionieren die „110“ und die „112“ im Handy nur noch mit aktivierter SIM-Karte, der immer eine Rufnummer

87 % noch nicht gelesen!