Lesen Sie weiter

Blechschaden mit voller Absicht

Ermittlungen gegen zwei Männer wegen manipulierter Unfälle
Die Stuttgarter Polizei ermittelt gegen zwei 31 und 37 Jahre alte Männer wegen des Verdachts, zahlreiche Unfälle in Stuttgart und in der Region provoziert und Versicherungsgelder in Höhe von mittlerweile 90 000 Euro eingefordert zu haben. Die Schadenssumme an den Fahrzeugen der Unfallgegner bewegt sich in gleicher Höhe.
  • 119 Leser

80 % noch nicht gelesen!