Lesen Sie weiter

SOMMERWETTER 2003 / Mit einem Mittel von 21,4 Grad gleich um sagenhafte 4,7 Grad zu warm

Wärmster Sommer seit Menschengedenken

Der Sommer 2003 (meteorologisch die Zeit vom 1.Juni bis 31.August) war bei rekordträchtiger übernormaler Sonnenscheindauer erheblich zu trocken und noch nie so warm. Gleich um fast zwei Grad über den bisher wärmsten Sommern von 1947, 1983 und 1994 lag im Sommer 2003 das Mittel der Lufttemperatur.
  • 191 Leser

92 % noch nicht gelesen!