Lesen Sie weiter

Rosenberg. Reine Formsache war bei der Rosenberger Gemeinderatssitzung am Montagabend der Beschluss des forstwirtschaftlichen Betriebsplans für das kommenden Jahr. Da im gemeindeeigenen Wald weder ein Einschlag noch irgendwelche Pflegemaßnahmen geplant sind, wird der Plan im Jahr 2010 mit einem Minus von 103 Euro schließen. Dieses Defizit erklärt sich
  • 5
  • 187 Leser

77 % noch nicht gelesen!