Lesen Sie weiter

Olympia ist ein realistisches Ziel

Skispringen: Kevin Horlacher und der große Ehrgeiz
Noch hat er seit seiner schweren Verletzung im Sommer 2008 keinen Sprung auf Schnee absolviert. Doch schon jetzt fiebert Kevin Horlacher den großen Wettbewerben entgegen. Bei der Vierschanzentournee wird er sicher dabei sein. Selbst die Olympischen Spiele in Vancouver hat er im Blick. Einziges Problem: „Ich bin fast schon übermotiviert“,
  • 4
  • 418 Leser

92 % noch nicht gelesen!