Lesen Sie weiter

TISCHTENNIS

Ein Blick ins Regelwerk

Die Time-out-Regelung besagt, dass jeder Spieler/Doppel pro Spiel die Möglichkeit hat, eine Unterbrechung von einer Minute, egal bei welchem Spielstand, in Anspruch zu nehmen. * Der Aufschlag darf nicht verdeckt ausgeführt werden, weder gegenüber dem Spieler noch gegenüber dem Schiedsrichter. Das heißt, der Ball muss gegenüber dem Spieler und dem Schiedsrichter
  • 161 Leser

68 % noch nicht gelesen!