Lesen Sie weiter

Vorstoß in unerforschte Tiefen

Arbeitsgemeinschaft Teufelsklingenbröller will in diesem Jahr in Heubach weiterforschen
Mittlerweile wissen die Forscher von 1270 Metern, die die Teufelsklinge tief ist – die längste Höhle in Ostwürttemberg. Jetzt gibt die Arbeitsgemeinschaft Teufelsklingenbröller (Arge) wieder Gas. Für dieses Jahr sind weitere Vorstöße geplant, um zu sehen, ob die Höhle noch größer ist als bislang erforscht.
  • 313 Leser

84 % noch nicht gelesen!