Aus dem Neresheimer Gemeinderat

Die Sudetenstraße in Neresheim erhält eine neue Wasserleitung. Die Arbeiten werden von Juli bis September diesen Jahres erledigt. Stadtbaumeister Egon Weber erklärte im Gemeinderat, dass es in letzter Zeit immer häufiger zu Wasserrohrbrüchen in der Sudetenstraße gekommen sei. Der Grund: Die Leitung sei im schlecht verfüllten Gehweg verlegt und auf den Leitungen seien zudem Bäume gepflanzt. „Die neuen Wasserrohre werden deshalb in die Straße verlagert“, erklärte der Stadtbaumeister. Die Linienführung der Straße bleibe erhalten. Die Arbeiten hat der Gemeinderat einstimmig an die Firma Thannhauser und Ulbricht vergeben. Die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: