Nein, die Bilder sind keine Fotomontagen. Derzeit fahren mit dem Intercity-Express (ICE) und dem Train à grande vitesse (TGV – zu deutsch „Zug mit großer Geschwindigkeit“) tatsächlich die schnellsten Züge der Deutschen beziehungsweise der französischen Bahn durch Bopfingen. Hintergrund sind Gleisarbeiten auf 30 Kilometer langen Strecke Günzburg-Dinkelscherben. Da die Strecke gesperrt ist, würden derzeit täglich 15 Züge über Bopfingen umgeleitet, weiß der dortige Fahrdienstleiter, Gerhard Bux. Dies seien der ICE Berlin-Stuttgart-München, der TGV Paris-München und mehrere Güterzüge. Durch die Umleitung müssten die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: