Lesen Sie weiter

Ein Klassiker meldet sich zurück

„Spiele ohne Grenzen“ locken am Wochenende weit über 1000 Besucher nach Rindelbach
Raus aus dem 13 Grad kalten Wasser des Pools, nur noch einmal abtauchen durch das Schlammbecken, ein kurzer Sprint und dann auf dem matschigen Hosenboden quer über die Ziellinie schlittern – so gestaltete so mancher Akteur die letzten Meter der Wettbewerbe des „Spiels ohne Grenzen“. In Rindelbach erlebten die Gaudi-Gäste drei tolle

91 % noch nicht gelesen!