Lesen Sie weiter

Burg ist Schloss des Jahres 2011

Die Stauferstätten in der Region sollen für Touristen und Bürger noch besser verknüpft und sichtbar werden
Die Wäscherburg bei Wäschenbeuren wird im kommenden Jahr das „Schloss des Jahres“ sein. Außerdem soll die staufische Geschichte noch mehr ins Bewusstsein der Bürger und der Touristen rücken. Deshalb will das Land zum Beispiel Hinweisschilder an den großen Straßen aufstellen, um auf die Stauferstätten aufmerksam zu machen.
  • 218 Leser

95 % noch nicht gelesen!