Lesen Sie weiter

Aus der Region
StockdunkelCrailsheim. Ab dem kommenden Jahr soll in weiten Teilen des Stadtgebiets von Crailsheim die Straßenbeleuchtung nicht mehr durchbrennen, sondern drei Stunden abgeschaltet werden. Mit rund 350 000 Euro schlagen 2010 die Kosten für die Straßenbeleuchtung in der Stadt und in den Stadtteilen zu Buche. Im Jahr 2004 waren es noch 208 000 Euro.Neue
  • 582 Leser

40 % noch nicht gelesen!