Lesen Sie weiter

Chile im Zentrum des Weltgebetstags

Viele Gemeinden im Gmünder Raum beteiligen sich mit Gottesdiensten und Veranstaltungen
Die Gottesdienstliturgie für den Weltgebetstag am Freitag kommt in diesem Jahr aus Chile. Unter dem Thema: „Wie viele Brote habt ihr?“ fordern die Frauen aus Chile Verteilungsgerechtigkeit in ihrem Land und weltweit. Zum Weltgebetstag wird es in vielen Gemeinden im Gmünder Raum einen Gottesdienst geben.
  • 167 Leser

91 % noch nicht gelesen!