Lesen Sie weiter

FEUERWEHREN / Zu wenig Fördermittel - alter Fuhrpark

"Das tut uns weh"

Zu wenig Geld - zu wenige Leute: Diese Probleme hat die Feuerwehr landesweit. Und ein bisschen auch auf der Ostalb. Um rund ein Prozent ist die Zahl der Aktiven gesunken, sagt Kreisbrandmeister Werner Prokoph. Viel mehr aber stört ihn der Investitionsstau bei den Fahrzeugen.
  • 193 Leser

90 % noch nicht gelesen!