Neue Absolventen des Sozialführerscheins

Bei einer Feierstunde in der Schranne überreichte Bürgermeister Dr. Gunter Bühler neun Teilnehmerinnen die Zertifikate zum Sozialführerschein. Die Shalom-Gruppe Bopfingen und die Band „Happy People“ des Samariterstiftes Neresheim musizierten. Menschen mit dem Sozialführerschein in der Tasche seien aus dem gesellschaftlichen Leben nicht mehr wegzudenken, sagte Bühler. Für personell am Limit arbeitenden Einrichtungen, wie Diakonie, Caritas und DRK, sei die ehrenamtliche Mithilfe bei der Betreuung von Menschen mit Handicap unverzichtbar. Wie Diakon Jörg Dolmetsch und Anita Beck von der Caritas betonten, sei es mit ein Ziel des
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: