Lesen Sie weiter

GUTEN MORGEN

Groß genug

Es ist an der Zeit, meinem Bäcker zu danken. Und meinem Lieblingsitaliener. Und meiner Tankstelle. Für ihre Unaufdringlichkeit. Und weil sie mir zutrauen, dass ich schon groß genug bin, um zu wissen, was ich brauche und was nicht. Wenn ich eine Brezel verlange, versucht mir niemand einen Nusszopf zu verkaufen. Bestelle ich Spaghetti, muss ich mir nicht
  • 558 Leser

68 % noch nicht gelesen!