Lesen Sie weiter

Zählen für den Kreisel

Haben Sie sich vergangene Woche auch über die eingemummten Gestalten an der L 1060 im Gewerbegebiet Neunstadt gewundert? Nein, es waren keine Überlebenskünstler, auch keine übermotivierten Ökoaktivisten. Die Jugendlichen gingen vielmehr einen sehr verantwortungsvollen, wenn auch etwas langweiligen Aufgabe nach. Sie zählten Autos. Für den geplanten Kreisel.
  • 126 Leser

36 % noch nicht gelesen!