Lesen Sie weiter

Die Seele eines Buchhändlers

Nach über 40 Jahren gibt Gernot Jahn seinen Laden an „Osiander“ ab, und erinnert sich an bewegtes (Über-)leben mit seinem Geschäft
Als Gernot Jahn 1967 mit 24 Jahren ohne finanzielle Mittel die Buchhandlung von Willi Henne übernommen hat, war das ein großes Wagnis. Jetzt wagt er es, sich in den Ruhestand zu verabschieden. Er freut sich auf entspanntes Bücherlesen, die Bewirtschaftung seines Weinberges bei Großbottwar, und blickt auf ein bewegtes Buchhändlerleben zurück.

95 % noch nicht gelesen!