Motorradfahrer rutscht unter Lkw

Gschwend. Bei einem Unfall auf der B 298 zwischen Geschwend und Spraitbach hat ein 48-jähriger Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der Verursacher, ein 47-jähriger Wohnmobilfahrer, flüchtete, wurde aber von der Polizei gestellt. Der Mann stand offensichtlich unter Alkoholeinwirkung und besitzt keine gültige Fahrerlaubnis. Er war in der Steigung bei Seelach mit seinem Wohnmobil in Schlangenlinien unterwegs gewesen und hatte einen 40-Tonner gestreift. Der Lkw-Fahrer bremste, ebenso der Motorradfahrer hinter ihm. Der 48-Jährige stürzte und rutschte mitsamt Maschine unter den Lkw.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: