Lesen Sie weiter

Kommentar

Goethe und Schiller

Der Worte sind genug gewechselt, lasst – nun den Bürger Kreuze machen. Ein dem Bedarf angemessen abgewandeltes Goethe-Zitat zu Beginn kann nie schaden. Kurz war er, der Heubacher Wahlkampf um die Amtsnachfolge von Bürgermeister Klaus Maier. Dennoch hatten die Heubacher oft Gelegenheit, sich ihre Kandidaten anzuschauen, sie zu fragen und zu testen.
  • 5
  • 303 Leser

76 % noch nicht gelesen!