Hochkarätiges Klassik-Stelldichein

Beim Debütkonzert der Württembergischen Kammerphilharmonie in Heidenheim am Sonntag, 20. November, um 18 Uhr im Festsaal der Waldorfschule stehen mit Dirigent Ken-David Masur und Pianist Bernd Glemser wahre Spitzenvertreter der aktuellen Musikelite auf der Bühne. Der eine zählt seit bald 25 Jahren zu den unbestrittenen Stars der weltbesten Pianisten, der andere gab vor dreizehn Jahren sein Debüt als Dirigent und absolviert seitdem eine wahre Traumkarriere. Pianist Bernd Glemser und Dirigent Ken-David Masur geben sich beim Konzert „Aufbruch!“ ein hochkarätiges Stelldichein mit der Württembergischen Kammerphilharmonie Heidenheim.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: