Lesen Sie weiter

Anwohner auf den Barrikaden

Bewohner der Eichklingenstraße in Abtsgmünd werfen der Gemeinde eine „Gefälligkeitsplanung“ vor
Der Vorwurf wiegt schwer: „Gefälligkeitsplanung“ sieht ein Abtsgmünder in dem Bebauungsplan Eichklingenstraße, den die Gemeinde erstellt hat. Man habe den Plan detailliert auf das Bauvorhaben eines Privatmannes zugeschnitten, der auf dem Grundstück bauen will, so einige Anrainer des Grundstückes. Nun droht der Gemeinde eine Klage.
  • 364 Leser

93 % noch nicht gelesen!