Lesen Sie weiter

Der tiefe Fall des „Supercops“

Polizist muss wegen gefälschter Drogengutachten für zweieinhalb Jahre in Haft
Der 38-jährige Polizeibeamte aus Heidenheim, der sich seit Freitag wegen der Manipulation von rechtsmedizinischen Gutachten vor dem Ellwanger Landgericht verantworten musste, wurde am Montag zu einer zweieinhalbjährigen Haftstrafe verurteilt. Mit diesem Urteil ist die Polizeikarriere des Mannes, der bis dahin nur vom Dienst suspendiert war, endgültig

88 % noch nicht gelesen!