Lesen Sie weiter

Figur erstrahlt in neuem Glanz

Schwäbisch Gmünd. Seit gut 50 Jahren erinnert die Figur des Trauernden auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof an unsere Toten. Das von Professor Wilhelm Fehrle entworfene und von Steinmetz Alfred Stegmaier ausgeführte Mahnmal wurde im Jahr 1961 erstellt. Der Besucher des Dreifaltigkeitsfriedhofs erblickt die in einer markanten, dreistufig vertieften Fläche
  • 336 Leser

67 % noch nicht gelesen!