„Who’s who“ der Ratsherren

Stuttgarter Staatsgalerie präsentiert das Augsburger Geschlechterbuch
Die Staatsgalerie Stuttgart präsentiert das Augsburger Geschlechterbuch zu Wappenpracht und Figurenkunst in einer Ausstellung des Graphik-Kabinetts. Der wertvolle Band, erstmals 1618 in Augsburg publiziert, kehrte erst 2010 nach Jahrzehnten des Kriegsverlustes in die Staatsgalerie nach Stuttgart zurück.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: