Lesen Sie weiter

Heubacher Albvereinler wollen es ganz genau wissen

Unter Tage ging es für die Teilnehmer einer Wanderung der Heubacher Albvereinsortsgruppe. Sie besuchten die B-29-Tunnelbaustelle in Schwäbisch Gmünd. Dort erfuhren sie von Bauleiterin Maren Zengerle zunächst alles Wissenswert über das 2,2 Kilometer lange und mehr als 230 Millionen Euro teure Jahrhundertbauwerk für Schwäbisch Gmünd. Anschließend
  • 632 Leser

50 % noch nicht gelesen!