Lesen Sie weiter

Die Fleckviehkühe sind gefragt

Volle Besucherränge sorgen für lebhafte Auktion der Rinderunion Baden-Württemberg in Ilshofen
Ausgesprochen erfolgreich war die jüngste Zuchtviehauktion der Rinderunion Baden Württemberg in Ilshofen. 391 Tiere kamen unter den Hammer, sowohl das Angebot an Großtieren wie auch Kälbern konnten zügig zu stabilen beziehungsweise deutlich steigenden Preisen abgesetzt werden. Die teuerste Jungkuh kostete 1800 Euro und wurde in Eigenzell gezüchtet.
  • 593 Leser

83 % noch nicht gelesen!