Lesen Sie weiter

In der Schatzkammer spioniert

Ausgelöst von der Staufersaga entsteht in Gmünd eine einzigartige Replik der Reichsinsignien
Es war einmal . . . So, wie viele Märchen, könnte in ein paar Jahren die Geschichte beginnen, die Besucher bei jeder Führung durch das Gmünder Stadtmuseum hören dürfen. Während sie andächtig die dann vermutlich immer noch einzigartige Replik der Reichsinsignien betrachten, während sie also den goldglänzenden Reichsapfel, die herrliche Krone,

95 % noch nicht gelesen!