Lesen Sie weiter

AUS DER REGION
GroßeinsatzNördlingen. Die Nördlinger Polizei und die Feuerwehr haben am Dienstagabend einer 26-jährigen Frau aus dem Raum Ansbach vermutlich das Leben gerettet. Die Frau hatte Suizid angekündigt. Nach einer Handy-Ortung wurde sie im Raum Möttingen vermutet. Fünf Ortsfeuerwehren rückten in voller Einsatzstärke aus, um die Vermisste zu suchen. Gegen
  • 534 Leser

59 % noch nicht gelesen!