Lesen Sie weiter

Im Schwäbisch-Fränkischen Wald

13 Albvereinler der Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd wanderten von Gschwend-Birkhof zum urwüchsigen Naturdenkmal „Teufelsküche“ mit den imposanten Felsformationen. Bei schönem Spätsommerwetter ging’s weiter über Humberg und hinauf zum Gemeindeberg mit herrlichem Blick nach Geschwend. Einen schmalen Waldweg hinab gings zurück zum Birkhof.
  • 342 Leser

33 % noch nicht gelesen!