Lesen Sie weiter

Keine Chance für rheinische Rouladen

Philipp Webers „Futter-Programm schädigt die Lachmuskeln und schlägt dem Stiftsbund-Publikum zugleich auf den Magen
Er ist und bleibt ein Zappel-Philipp. Mit Körper, Geist und Zunge. Deshalb muss man unheimlich schnell mitzappen, dass einem nicht eine dieser scharfzüngelnden Pointen des deutschen Kleinkunstpreisträgers entgeht. Beim Kulturverein Stiftsbund in Ellwangen hat er nicht nur rechtsdrehenden Joghurts ihren Nimbus genommen, sondern auch sonst „Futter“
  • 5
  • 1067 Leser

88 % noch nicht gelesen!