Lesen Sie weiter

Im Blick: Der Protest der Flüchtlinge

Frau Ministerin, übernehmen Sie!

Der Konflikt um die Unterbringung der Flüchtlinge ist gelöst – zumindest vorerst. Aber wie ist er einzuschätzen? In der Tat möchte wohl kein Bewohner dieses Landes so leben, wie die Menschen in der Gemeinschaftsunterkunft auf dem Hardt es müssen. Teilweise zu sechst auf wenigen Quadratmetern, Wohn- und Schlafbereich durch ein aufgehängtes
  • 382 Leser

81 % noch nicht gelesen!