Lesen Sie weiter

Frau bei Wohnungsbrand leicht verletzt

Die Kriminalpolizei untersucht derzeit den Brandort in Oberkochen

Oberkochen. Eine 45-jährige Hausbewohnerin alarmierte am Sonntag gegen 22.15 Uhr die Rettungsleitstelle, weil in ihrer Wohnung ein Brand ausgebrochen sei. Die Freiwillige Feuerwehr Oberkochen, die mit 27 Mann zum Einsatz ausgerückt war, rettete die Frau aus ihrer zu diesem Zeitpunkt verqualmten Wohnung in der Sonnenbergstraße. Die 45-jährige

  • 5
  • 1389 Leser

39 % noch nicht gelesen!