Lesen Sie weiter

Fünf Objekte

Traum, Liebe, Kampf, Natur, das Ich und die Kreuzigung – diesen zentralen Themen des Gilgamesch-Epos widmet sich der Aalener Künstler Heinrich Wolf. Am Samstag, 23. Februar, 19 Uhr, stellt Wolf seine Werke im Kloster Lorch im Refektoriumssaal in Verbindung mit einer musikalischen Interpretation vor.
  • 446 Leser

74 % noch nicht gelesen!