Lesen Sie weiter

Bei der Trasse sollen alle mitreden

Mit Info-Veranstaltungen im April beginnt Dialog-Prozess der TransnetBW über die 380-kV-Leitung
Die Bürger sollen sich an der Festlegung der Trasse für die 380-kV-Leitung zwischen Aalen-Goldshöfe und Bünzwangen im Raum Göppingen intensiv beteiligen. Die TransnetBW, die die Trasse bauen will, möchte alle möglicherweise strittigen Punkte in der Diskussion klären. Das sagte Peter Lang, Leiter des technischen Managements bei TransnetBW.
  • 730 Leser

91 % noch nicht gelesen!