Im Auto in die Tiefe gestürzt

Aalen. Schwere Verletzungen hat ein 38-jähriger Autofahrer bei einem spektakulären Verkehrsunfall erlitten, der sich am Samstagfrüh um 5.35 Uhr ereignete. Der Autofahrer war unterwegs auf der Bundesstraße 19 von Unterkochen Richtung Aalen, als er in einer Rechtskurve bei der Überführung über die Robert-Bosch-Straße von der Fahrbahn abkam. Er überfuhr zunächst mehrere Verkehrsschilder, bevor der Wagen das Brückengeländer durchbrach, fünf Meter in die Tiefe stürzte und auf der Robert-Bosch-Straße zum Stehen kam. Der Fahrer musste mit schweren Verletzungen ins Ostalbklinikum gebracht werden. Da der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: